Ein Event von

To use this page, you need JavaScript enabled

29. - 30. Juni 2021
virtuelles Event

Anwenderforum Passive Bauelemente

call for papers

Passive Bauteile werden an den Hochschulen zwar in der Grundlagenvorlesung behandelt, aber in der Regel leider nicht deren reale Eigenschaften, sondern nur die idealisierten. Dieses reale Verhalten überrascht junge Ingenieure – aber nicht nur junge – daher regelmäßig. Tatsächlich verändern passive Bauteile ihre Eigenschaften bei nahezu allen Parametern nichtlinear und abhängig von der Beschaltung. Und da die erfahrenen Senior Development Manager meist schon in Rente sind oder kurz davor stehen, schwindet in vielen Firmen das Know-how rund um diese oftmals unterschätzten Grundelemente der Elektrotechnik.

Dem entgegenzuwirken ist das Ziel des mittlerweile sechsten Anwenderforums »Passive Bauelemente – Passive für Profis«, das die Redaktionen Markt&Technik und DESIGN&ELEKTRONIK am 29. und 30. Juni 2021 auch in diesem Jahr virtuell veranstalten. Schaltungsentwicklern und technischen Einkäufern soll das Anwenderforum die wichtigsten Grundlagen zu passiven Bauelementen vermitteln, sodass sie im Umgang mit Kondensator & Co. wieder sicherer und vertrauter werden.

Sie haben die Möglichkeit das Programm mitzugestalten! Reichen Sie Ihre Vortragsvorschläge bis zum 19. Februar 2021 ein!  Den Call for Papers finden Sie hier...

Gelungene Online-Premiere

Erstmals fand Anfang Juli das bewährte Anwenderforum »Passive für Profis« online statt. Eine stabile Eventplattform bildete das Rückgrat dieser für Referenten, Aussteller und Teilnehmer neuen Art des praxisorientierten Expertenaustauschs.

Unter dem Eindruck der Auswirkungen der Corona-Pandemie fand das eigentlich wie üblich als Präsenzveranstaltung in München geplante 5. Anwenderforum Anfang Juli erstmals als Online-Veranstaltung statt. Eine erfolgreiche Premiere, wie die Zahlen zeigen. Mehr als 130 Teilnehmer, Referenten und Aussteller nahmen am zweitägigem Anwenderforum »Passive für Profis!« und dem am 02. Juli parallel stattfindenden EMV-Anwenderforum teil.Unterstützt wurde die Veranstaltung in diesem Jahr von den Industriepartnern Arrow, Vishay, Würth Elektronik eiSos, Schurter Electronic Components, und widap electronic components.

Keynote Speaker 2020

Prof. Dr. Thomas Ebel, University of Southern Denmark

Prof. Dr. Thomas Ebel
Head of SDU Electrical Engineering
University of Southern Denmark

 Yoshihiro Yamada, Murata

Yoshihiro Yamada
Vice President, Component Division
Murata

co-located Event:

EMV-Anwenderforum

EMV verstehen und praktisch umsetzen: Weil die elektronischen Helfer immer mehr, immer kleiner und immer vernetzter werden, kommt der elektromagnetischen Verträglichkeit – kurz: EMV – eine zentrale Bedeutung zu.

Webseite

SOCIAL MEDIA

WEKA-FACHMEDIEN-EVENTS

In enger Zusammenarbeit mit anerkannten Experten und den verantwortlichen Redaktionen
unserer bekannten Medienmarken veranstalten wir jährlich rund 50 nationale und internationale B2B-Kongresse, Seminare und Workshops für ein fest definiertes Fachpublikum.

Dazu gehören Themen wie Embedded Systems, Automotive Ethernet, Batterietechnik,
Datacenter, Safety&Security, electronic Displays, Blockchain, IoT, Bordnetz, KI, Smart Building, Digital Workplace, TSN, Wireless-Technologien, Verkabelung und vieles mehr.

Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen