Ein Event von

To use this page, you need JavaScript enabled

14. Oktober 2020
virtuelles Event

Automotive Sensorik 2020

Call for Papers

Am 14. Oktober 2020 findet das 1. Anwenderforum »Automotive Sensorik« statt. Die Konferenz deckt inhaltlich die aktuell wichtigsten Themen rund um die Sensorik im Fahrzeug ab, insbesondere Trends in der Sensorik für die Elektromobilität, ADAS, Innenraumüberwachung und Schnittstellen, aber auch Expertenwissen zur Auswertung und Sensorfusion.

Sie haben die Gelegenheit, das Programm maßgeblich mitzugestalten! Reichen Sie uns dazu einen kurzen Abstract für einen 30-minütigen Vortrag zu einem der folgenden Themenschwerpunkte ein:

  • Sensortrends für die Elektromobilität - Batteriemanagement/-überwachung
  • Sensortrends für ADAS – Umfelderkennung, V2X, Interaktion
  • Sensortrends für Zugangskontrolle und Innenraum
  • Sensorfusion
 


 

Eine sachliche Abhandlung der Themen ist unabdingbar. Anwendungsbezogene Beiträge aus Forschung und Vorentwicklung nehmen wir ebenfalls gern entgegen. Marketingorientierte Vorträge oder reine Produktbeschreibungen können wir leider nicht annehmen.

Die obenstehende Liste ist nur eine Auswahl der Themen. Weitere interessante Vorschläge zum Themenkreis können Sie gern einreichen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns online eine aussagekräftige Kurzfassung Ihres Beitrags bis zum 29.05.2020

Willkommen

Sensoren für das moderne Fahrzeug
 

Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Sensortypen und -technologien?

Ziel des Anwenderforums »Automotive Sensorik« ist es, dem Anwender aus dem Bereich Automobil-Elektronik Anregungen und Tipps zu geben. Schaltungs- und Systementwicklern soll das Anwenderforum sowohl Grundlagen als auch Anwendungshinweise vermitteln, um in Zukunft im Umgang mit Sensoren sicherer und vertrauter zu werden, und das Potenzial der verschiedenen Sensortechnologien für die jeweilige Applikation im Fahrzeug voll ausschöpfen zu können.

Oops, an error occurred! Code: 20200530233149e67e9e81

Inhaltliche Leitung

Nicole Wörner

 Nicole Wörner, WEKA FACHMEDIEN

Nicole Wörner
Redaktion Markt&Technik
WEKA FACHMEDIEN

Telefon: +49 89 25556 1325

WEKA-FACHMEDIEN-EVENTS

In enger Zusammenarbeit mit anerkannten Experten und den verantwortlichen Redaktionen
unserer bekannten Medienmarken veranstalten wir jährlich rund 50 nationale und internationale B2B-Kongresse, Seminare und Workshops für ein fest definiertes Fachpublikum.

Dazu gehören Themen wie Embedded Systems, Automotive Ethernet, Batterietechnik,
Datacenter, Safety&Security, electronic Displays, Blockchain, IoT, Bordnetz, KI, Smart Building, Digital Workplace, TSN, Wireless-Technologien, Verkabelung und vieles mehr.

Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen