Ein Event von

To use this page, you need JavaScript enabled

02. - 03. November 2020
Haar bei München

EMV-gerechtes Gerätedesign für Systemingenieure und Konstrukteure

Zweitägiges Intensiv-Seminar

Das zweitägige Intensiv-Seminar mit praktischen Vorführungen des EMV-Experten Dr. Heinz Zenkner vermittelt zunächst die Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) technischer und regulatorischer Art.
Darauf aufbauend werden Konstruktionsmaßnahmen abgeleitet und EMV-technische Schwachstellen beleuchtet sowie praktische Lösungsansätze für EMV-gerechtes Gerätedesign dargestellt. Ein praktischer Exkurs in die EMV-Messtechnik rundet das Seminar ab. Das Seminar vermittelt Kenntnisse in den Bereichen Projektierung, Entwicklung, Messung, Entstörung und Produktion und ist somit auf die Bedürfnisse von Anwendern aus Forschung, Entwicklung und Produktion ausgerichtet.

 

Der Inhalt umfasst:

  • Warum EMV? Vom EMV-Problem zur Richtlinie
  • Kopplungsmechanismen von EMV-Phänomenen
  • Kabelschirmung, Schirmdämpfung
  • Geräteinterne Signal- und Störquellen und deren Ausbreitung
  • Geräteexterne Signal- und Störquellen und deren Wirkung
  • Eigenschaften von Gehäusematerialien
  • Schirmdämpfung von Gehäusen (Absorption, Reflexion)
  • Gehäuseschirmung mit dünnen Materialien, Beschichtungen
  • Schirmung von Displays
  • Öffnungen, Spalte, Teilkomponenten in Gehäusen
  • Gerätekomponenten und ihre „EMV-Schwächen“
  • Praxisgerechte Maßnahmen bei der Gehäusekonstruktion
  • Massesysteme, Massekonzepte, Vor- und Nachteile
  • Galvanische Korrosion, Voraussetzungen, Wirkung, Vermeidung
  • Aufbau von Filtern mit und ohne Transientenschutz
  • Bauelemente für Filter und ihre Wirksamkeit
  • Integration von diskreten und kompakten Filtern im System
  • Integration von Funkschnittstellen und Antennen in Gehäusen und Systemen
  • Messtechnik, Precompliance-Messungen während der Entwicklung und Konstruktion
  • Entstörbeispiele, Vorgehensweise bei der Entstörung
  • Projektkonzeption, wie gehe ich bei der Projektierung eines Produktes vor

Praxisvorführung:

  • Schirmdämpfung von Gehäuseöffnungen
  • Kabelschirmdämpfung in Abhängigkeit von verschiedenen Massekonzepten
  • Analyse von verschiedenen Störspektren
     

Das Seminar ist vorwiegend für:

  • Konstrukteure
  • Mechatroniker
  • Systemingenieure

Teilnehmervoraussetzungen:

  • Techniker oder Ingenieure
  • Vertraut mit den Grundlagen der Elektrotechnik
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung

WEKA-FACHMEDIEN-EVENTS

In enger Zusammenarbeit mit anerkannten Experten und den verantwortlichen Redaktionen
unserer bekannten Medienmarken veranstalten wir jährlich rund 50 nationale und internationale B2B-Kongresse, Seminare und Workshops für ein fest definiertes Fachpublikum.

Dazu gehören Themen wie Embedded Systems, Automotive Ethernet, Batterietechnik,
Datacenter, Safety&Security, electronic Displays, Blockchain, IoT, Bordnetz, KI, Smart Building, Digital Workplace, TSN, Wireless-Technologien, Verkabelung und vieles mehr.

Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen