Elektronik AI Solution Days
H4 Hotel Messe München
1. - 2. Juli 2024

KI FÜR INDUSTRIE- UND EMBEDDED-ANWENDUNGEN

Durch bahnbrechende Entwicklungen wie das Large Language Model ‚ChatGPT‘ ist künstliche Intelligenz (KI) derzeit in aller Munde. KI ist aber längst nicht immer spektakulär und aufsehenerregend, sondern beispielsweise als Embedded-KI und in der Automatisierung zuallererst ein Tool, das im Hintergrund seine Arbeit verrichtet.

Doch was können KI-Algorithmen in verschiedenen industriellen Anwendungen leisten, und wie lassen sie sich dort implementieren, aktualisieren und gegebenenfalls skalieren? Wie sollten Entwickler dabei vorgehen? Interessant ist außerdem, welche Anwendungen sich in der industriellen Automatisierung schon bewährt haben – und welche erfolgreichen Use Cases es gibt.

Die meisten Industrieunternehmen stehen vor der Entscheidung, erstmals KI zu nutzen oder die Nutzung weiter auszubauen – und sehen sich damit diesen und ähnlichen Fragen gegenüber. Genau solche Fragen sollen im Zuge der ersten »Elektronik AI Solution Days« der WEKA Fachmedien beantwortet werden. Führende KI-Expertinnen und -Experten vermitteln das nötige Wissen, um komplexe KI-Anwendungen zu verstehen und zu entwickeln. Zudem geben sie Hilfestellungen an die Hand und berichten über konkrete Anwendungsfälle in der Industrie. So kann Entwicklerwissen erworben und Projektkompetenz für das nächste KI-Projekt aufgebaut werden.

Bis zum 13. März 2024 haben Sie die Möglichkeit, das umfangreiche Programm mitzugestalten. Hier finden Sie den ausführlichen Call for Papers...

Zielgruppe:

• Entwickler von Embedded-(KI-)Systemen

• Entscheider im Bereich Produktion von Industrieunternehmen

• Spezialisten für industrielle Prozesse, Steuerungs- und Regelungstechnik

• Applikationsingenieure, technische Vertriebsmitarbeiter und technischer Support

• Entscheider der Halbleiterindustrie

powered by

presented by